Welpen-Früherziehungs-Lehrgang

Früherziehungslehrgang 2022 für Jäger mit Jagdhunde-Welpen geht seinem Ende entgegen.
Der zum jährlichen Programm der Kreisgruppe gehörende Früherziehungskurs nähert sich seinem Ende. Er findet seit April an jedem Mittwoch früh-abends statt. Als Mentoren wirken Manfred Lutz aus Schwegenheim und Uwe Tabel. Lehrgangsinhalte sind die Bereiche Sozialisierung, Unterordnung und Förderung der jagdlichen Anlagen. Der Focus des Lehrganges ist den Welpen im Alter von 8 bis 16 Wochen gewidmet. In diesem Zeitfenster liegt eine besonders hohe Lern- und Bindungsbereitschaft aufgrund der biologisch gegebenen Prägungs-Möglichkeit.
Die Teilnehmer kommen z. T. von weit außerhalb unserer Kreisgruppe.
Die Welpen entstammen einer Vielfalt unserer Jagdhunderassen, nämlich Bayerischer Gebirgsschweißhund, Deutsch-Drahthaar, Deutsch-Kurzhaar, Deutscher Wachtelhund, Jagdterrier, Kleiner Münsterländer, Rauhaarteckel, Weimaraner und Westfalenterrier.
Insgesamt gab es 32 Anmeldungen, von denen aktuell noch 19 Teilnehmer dabei sind.
12 Welpen und Junghunde sind abgelegt und warten …

Text: Uwe Tabel, Foto: Jürgen Frey (August 2022)