Die Kreisgruppen Germersheim und Südliche Weinstraße im Landesjagdverbands Rheinland-Pfalz und die NVS NaturStiftung Südpfalz haben gemeinsam das Projekt – Schutz von Wildtieren: Schild „Leinen können Leben retten“ – gestartet. Ziel ist, Hundebesitzer dafür zu sensibilisieren, dass Hunde bodenbrütende Vögel und andere Wildtiere bei der Brut und Aufzucht ihrer Jungtiere stören, wenn sie unkontrolliert auf Grünland, Wegrändern, Böschungen oder ähnlichen Flächen stöbern. Die Herstellung der Schilder wurde als ehrenamtliches Bürgerprojekt in der LEADER-Region „Vom Rhein zum Wein“ gefördert.

Im nächsten Schritt werden die Schilder von den Jagdpächtern in den Gemeinden der LEADER-Region „Vom Rhein zum Wein“ aufgehängt.